[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Happy Airsoft Team • Thema anzeigen - Spielmodi

Happy Airsoft Team

Unser fröhliches Forum mit viel Platz zum Diskutieren
Aktuelle Zeit: Di 28. Mai 2024, 01:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spielmodi
BeitragVerfasst: So 22. Jun 2014, 00:15 
Offline
Frauenbeauftragte
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Jan 2011, 21:10
Beiträge: 1295
Wohnort: wilder Süden
Also die eine läuft nach nem Palinka eh schon knapp bekleidet rum, da brauchts kein Spiel für. Und die andere hat zu großen Schiss vor den Schmerzen von Treffern auf nackter Haut, als dass sie mitspielte^^

_________________
Not a GearBitch - but a KillerLady!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielmodi
BeitragVerfasst: Di 24. Jun 2014, 16:44 
Offline
Squadleader
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Mär 2010, 15:36
Beiträge: 620
Wohnort: Viernheim
ich bin dafür xD
die anderen spielmodi sin doch lw... xD

_________________
-=Um dein Ziel zu treffen, musst du dein Ziel sehen, aber dein Ziel darf dich nicht sehen=-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Drei Hölzle
BeitragVerfasst: Mi 9. Mär 2016, 22:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Mär 2010, 15:01
Beiträge: 2731
Wohnort: Wilder Süden
Ich mahc einfach mal weitr mit ernstgemeintem Zeugs ;)
_________________________________________________________
Material: Drei gleichlange Äste/Stangen, die sich leicht zu einem kniehohen Dreibein stellen lassen
Spielumgebung: Großes Gelände mit vielen Deckungen und Versteckmöglichkeiten
Spielidee: Ein kleines Team versucht alle anderen zu treffen. Getroffene Spieler können von nicht getroffenen Spielern befreit werden, indem der Dreibeiner umgeschmissen wird.
Trainiert: Koordination, Schnelligkeit, Tarnen/Verstecken

Regeln im Detail:

Abhängig von der Anzahl an Spielern werden einige, wenige "jäger" bestimmt. Deren Ziel ist es, möglichst alle anderen Spieler zu treffen. Getroffene Spieler begeben sich in einen vorher bestimmten Bereich, der als "gefängnis" dient. In der Nähe des Gefängnisses wird aus drei Ästen o.ä. ein Dreibein gestellt.
Die gefangenen/getroffenen Spieler sind befreit, sobald dieser Dreibeiner von einem nicht getroffenen Spieler zerstört wird. Der Dreibeiner muss durch direkten Körperkontakt umgeworfen werden, also z.B. Umtreten. Umschießen o.ä. ist nicht zulässig. Die Jäger können den Dreibeiner im Spielverlauf wieder aufstellen, die Gejagten wieder umwerfen usw.
Für die Jäger gelten besondere Trefferregelungen: Wenn diese getroffen sind, dann heben diese die Hand und zählen laut von zehn runter. In dieser Zeit dürfen sie sich nicht bewegen und nicht schießen.

Die Jäger gewinnen, wenn alle Spieler im Gefängnis sind. Die Spieler gewinnen, wenn nach einer definierten Zeit noch mindestens ein Spieler frei ist.

_________________
Here comes chaos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Counterstrike
BeitragVerfasst: Mi 9. Mär 2016, 23:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Mär 2010, 15:01
Beiträge: 2731
Wohnort: Wilder Süden
Material: Bombenattrappe mit Timer, Flatterband o.ä. um Zonen zu kennzeichnen
Spielumgebung: Gelände/gebäude, das mehrere Zugangspunkte zu bestimmten Bereichen hat.
Spielidee: Wie im Computerspiel
Trainiert: Taktik, Zusammenspiel, Koordination.

Regeln im Detail:
Es gibt zwei Teams. Team 1 hat die Bombe und will diese an einem von (mindestens) zwei vorher definierten und markierten Punkten installlieren und detonieren lassen.
Team 2 versucht das zu verhindern.
Die Bombe gilt als scharf, sobald sie innerhalb einer der markierten Zonen abgelegt wurde und der Timer auf eine zuvor festgelegte Zeit (z.B. eine Minute) programmiert wurde.
Die Bombe kann entschärft werden, indem der Timer angehalten wird.

Wird der Spieler, der die Bombe hatte getroffen, legt er die Bombe ab, die anderen Mitspieler können die Bombe dann aufnehmen. Spieler des anderen Teams dürfen die Bombe nicht aufnehmen und auch deren Position nicht verändern.

Um Grabenkämpfe zu vermeiden sollte ohne Respawns bzw. mit begrenzten Respawns gespielt werden.

Das Spiel endet wenn:
* Alle Spieler aus Team 1 Hit sind
* Alle Spieler aus Team 2 Hit sind
* Der Timer der Bombe abgelaufen ist
* Der Timer der Bombe gestoppt wurde

_________________
Here comes chaos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Catch the Flag(s)
BeitragVerfasst: Mi 9. Mär 2016, 23:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Mär 2010, 15:01
Beiträge: 2731
Wohnort: Wilder Süden
Material: Je nach Spielvariante 1 -2 Flaggen und 1-2 Pfeifen (optional)
Spielumgebung: Langes Spielfeld
Spielidee: Die Teams versuchen eine Flagge bzw. die gegnerische Flagge zu klauen
Trainiert: Geschwindigkeit, Zusammenspiel

Regeln im Detail:

Variante 1: Catch one Flag
Ungefähr mittig im Spielfeld ist eine Flagge positioniert. Beide Teams versuchen, die Flagge zu erreichen und an ihren eigenen Spawn zu bringen.

Variante 2: Catch the Flags
Jedes Team hat etwas entfernt vom eigenen Spawn eine Flagge liegen. Die Teams versuchen die gegnerische Flagge zu klauen und zu ihrer eigenen Flagge zu bringen. Nur wenn die eigene Flagge an ihrer Position liegt, kann ein Punkt erzielt werden.

Gemeinsame Regeln
Jeder Spieler darf die Flagge aufnehmen und transportieren. Dabei darf er auch weiterhin schießen (sofern, er die Hände frei hat). Sobald er getroffen ist, lässt er die Flagge fallen. Jeder andere Spieler darf hier die Flagge einsammeln und weitertransportieren. Entweder, um damit einen Punkt zu machen oder, um sie an den eigenen Flaggenpunkt zurückzubringen.
Sobald die Flagge im Spawn bzw. am eigenen Flaggenpunkt ist, wird mit den Pfeifen der Punkt bekanntgegeben und die Flagge wird an den Ausgangspunkt zurückgebracht.

_________________
Here comes chaos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Search and Rescue
BeitragVerfasst: Mi 9. Mär 2016, 23:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Mär 2010, 15:01
Beiträge: 2731
Wohnort: Wilder Süden
Material: Uhr
Spielumgebung: Größeres Spielfeld mit Versteckmöglichkeiten
Spielidee: Es gilt, eine Person zu finden und zu evakuieren/beschützen
Trainiert: Aufmerksamkeit, Zusammenspiel

Regeln im Detail:
Eine Person stellt einen abgestürzten Piloten/verletzten Kameraden/ wichtigen Informanten/ Zielperson dar. Die Zielperson versteckt sich an einer beliebigen, einigermaßen zentralen Stelle auf dem Spielfeld, ohne, dass die zwei teams es mitbekommen.

Ziel der beiden Teams ist es nun, die Zielperson zu finden und zu beschützen. Sobald das Team die Zielperson gefunden hat, muss das Team die Person für eine definierte Zeit (15 Minuten) beschützen, bis der "Hubschrauber/ Konvoi/ Verstärkung" eintrifft.
Die Zielperson darf, nachdem sie gefunden wurde, die Position wechseln. Kann aber nicht schnell rennen. Die Zielperson kann durch abklatschen o.ä. "erobert" werden. Sie folgt dann den Anweisungen des Teams, das die Person derzeit beschützt.
Wenn die Person "erobert" wird, wird ein evtl. bereits laufender Countdown zurückgesetzt. Mit jeder Eroberung beginnt die Zeit ernuat zu laufen.

_________________
Here comes chaos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wolfpack
BeitragVerfasst: Mi 9. Mär 2016, 23:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Mär 2010, 15:01
Beiträge: 2731
Wohnort: Wilder Süden
Material: keins
Spielumgebung: überall
Spielidee: Durch Treffer ein großes Team sammeln
Trainiert: Treffsicherheit, Flexibilität

Regeln im Detail:

Zu Beginn der Runde spielt jeder für sich selbst, es gibt also (noch) keine Teams. Bei einer größeren Anzahl teams können zu Bgeinn auch Zweierteams gebildet werden. Die Spieler verteilen sich gleichmäßig über das Spielfeld. Sobald das Spiel gestartet wurde, versucht jeder, beliebige andere Spieler zu treffen.
Wer getroffen wird, zeigt den Hit normal an und gehört dann zum Team desjenigen, der ihn getroffen hat. D.h. alle Spieler im selben Team schießen natrlich nicht mehr aufeinander. Derjenige (bzw. einer des Team) der einen anderen Spieler getroffen hat, hebt die Hand, so dass der Getroffene weiß, zu welchem team er gehört. Solange Der Wechselprozess läuft, pausiert das jeweilige team und darf weder schießen noch beschossen werden. (Damit niemand durch einen Kugelhagel rennen muss und niemand auf halben Weg ohne Team da steht, weil es rausgeschossen wurde).
Auf diese Weise entstehen mehrere Teams. Wer getroffen wird, geht immer ins Team des Treffenden. Dadurch werden die team ständig durchgewechselt.

Die Teamzugehörigkeit wird durch räumliche Nähe ersichtlich, d.h. Spieler in einem Team bleiben dicht beieinander, so dass man diese als Team erkennen kann.

Das Spiel endet, sobald alle Spieler in einem Team sind oder allen die Lust vergeht ;)

_________________
Here comes chaos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Rasenschach/Kingpin
BeitragVerfasst: Mi 9. Mär 2016, 23:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Mär 2010, 15:01
Beiträge: 2731
Wohnort: Wilder Süden
Material: keins/ Kennzeichnung für Kingpins optional
Spielumgebung: Spielfeld, das sich leicht in Zonen einteilen lässt
Spielidee: So weit wie möglich nach vorne kommen, um Punkte zu machen
Trainiert: Schnelligkeit, Schießen und Bewegen, Aufwärmspiel

Regeln im Detail:
Das Spielfeld wird in quer zur Spielrichtung verlaufende Zonen aufgeteilt. Die Zonen sind gleich groß. Gespielt wird in zwei Teams. Dabei versucht jeder SPieler so weit wie möglich nach vorne zu kommen. Je weiter man nach vorne kommt, desto mehr Punkte gibt es.

Beispielhafter Aufbau des Spielfelds mit entsprechenden Punktzahlen entsprechend der Spielrichtung:
_______________________________
->| 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |->
<-| 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1 | 0 |<-
_______________________________

Sobald ein Spieler getroffen ist, bleibt er wo er ist und signalisiert z.B. durch Deathrag oder Handheben, dass er getroffen ist. Die BEwegungsrichtung ist nicht eingeschränkt, man darf also auch zurück gehen, nimmt dafür aber evtl. Punktverluste in Kauf.
Sollte ein Spieler, bis ans Spielfeldende gelangen (also den Startpunkt des Gegnerischen Teams) wird er untreffbar/ zum Highlander. Er darf sich frei entlang der Spielfeldgrenze an der Längsseite bewegen (also entlang der Linie, von der die Mannschaft gestartet ist) und vn dort aus auf gegnerische Spieler schießen.

Das Spiel endet, sobald nur noch ein Spieler nicht Hit ist. Dieser Spieler erhält automatisch die Höchstpunktzahl.

Um den Gewinnder zu ermitteln werden die Punkte des Teams zusammengezählt. Je nachdem, in welcher Zone sich der jeweilige Spieler befindet, erhält dieser Punkte. Je weiter vorne, desto mehr.

Variante: Kingpin
Gleiches Prinzip wie oben, aber in jedem Team wird vorher ein Spieler zum "König" erklärt. Der Köng wird dem jeweils anderen Team bekannt gemacht und ggf. entsprechend gelennzeichnet.
Die Punkte, die der König erzielt, zählen doppelt.
Das Spiel endet, sobald einer der Könige getroffen wurde. Auswertung, wie oben beschrieben.

_________________
Here comes chaos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Großwildjagd/ Headhunter
BeitragVerfasst: Mi 9. Mär 2016, 23:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Mär 2010, 15:01
Beiträge: 2731
Wohnort: Wilder Süden
Material: Zettel mit Zahlen von 1 bis 20 in mehrfacher Ausfertigung, 2 Sammelbehälter für Zettel z.B. Mütze, Becher o.ä. ggf. Schreibzeug für die Auswertung
Spielumgebung: größeres Spielfeld
Spielidee: Zielpersonen treffen, um Punkte zu erhalten
Trainiert: Präzision, Aufmerksamkeit

Regeln im Detail:

Gespielt werden kann in Teams oder Jeder Spieler für sich.
Mehrere Spieler (2-4) werden zu Zielpersonen erklärt. Jede Zielperson erhält einen Satz Zettel mit Zahlen von 1 bis 20. Anschließend verteilen sich die Zielpersonen im Gelände und verstecken sich.

Bei Spielstart versuchen die Spieler der Teams, die Zielpersonen zu treffen. Wer die Zielperson trifft, gilt als Hit und darf weder selbst schießen, noch beschossen werden. Der Schütze erhält dann von der Zielperson den Zahlenzettel mit der höchsten verfügbaren Zahl (der erste, der trifft kriegt die 20, der 2. die 19 usw.) mit diesem Zettel geht der Schütze an seinen Respawn und legt den Zettel dort ab und steigt wieder ins Spiel ein. Wenn jeder Spieler für sich selbst spielt, steigt der Schütze sofort wieder ins Spiel ein.

Wenn ein Spieler von einem anderen Spieler getroffen wird, geht er Hit und respawnt am eigenen Respawnpunkt. Dann kann er wieder normal ins Spiel einsteigen.

Das Spiel endet, wenn keine der Zielpersonen mehr Zahlenzettel hat.

Wer am Ende insgesamt die meisten Punkte gemacht hat gewinnt.

Optional können auch die Zielpersonen bewaffnet sein und sich wehren. Wer von einer Zielperson getroffen wird, muss ebenfalls an den Respawn zurück und neu ins Spiel einsteigen.

_________________
Here comes chaos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Überläufer
BeitragVerfasst: Fr 11. Mär 2016, 16:37 
Offline
AS Spieler

Registriert: Do 6. Mär 2014, 15:44
Beiträge: 442
Zwei Gruppen.
Die Verteidiger sind die größere Partei (z.b. von 20 Spielern 16 Stück) die Angreifer die kleinere.
Eine ist in einer Verteidigunsstellung die andere greift diese an.
Sobald ein Verteidiger getroffen ist begibt er sich zum Respawn der Angreifer und wechselt auf deren Seite.
Die Angreifer haben bis zu dem ausgleich der Truppenstärke unbegrenzt Respawn.
Nach dem Ausgleich fällt der Respawn weg.
Gewonnen hat die Gruppe die am Ende übrig bleibt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de